Megacity 6
Megacity 6
Spagna Metro Station
Spagna Metro Station
(Foto Henning)
(Foto Henning)
Starnberger See
Starnberger See
Megacity
Megacity

 

 

"...alles ist bunt und hat einen Comic-Touch. "

 

"...ein witziges, knalliges Universum."

 

                                                                      Erlanger Nachrichten, 16.12.2010

 

 

 

 

 

"Skulptur ist, wo man hineinstolpert, wenn man ein paar Schritte zurücktritt, um sich ein Bild anzuschauen."

 

Barnett Newmann

 

 

Darf's etwas mehr sein?
Darf's etwas mehr sein?

Kunst ist Energie

Nur eine Waffe taugt, 2013 (120 x 90 cm)
Nur eine Waffe taugt, 2013 (120 x 90 cm)

 

 

"Tradition ist eine Erfindung, die fraglos übernommen werden soll. Doch gerade ein Künstler sollte Dinge anders machen und Grenzen überschreiten."

 

Helon Habila

Carmina Banana, 2013 (115 x 90cm)
Carmina Banana, 2013 (115 x 90cm)

 

 

"Höhere Wesen befahlen: rechte obere Ecke schwarz malen!"

 

Sigmar Polke

 

 

 

Walküre 2012
Walküre 2012
Tanz 2012
Tanz 2012
"captured" von Christine, im Hintergrund "Megacity"
"captured" von Christine, im Hintergrund "Megacity"

                                                                                                        

 

                                                                                                          "Jeder Künstler ist ein Mensch"

 

                                                                                                          Martin Kippenberger

 

 

 

Rheingold Punk 2012 (120 x 80cm)
Rheingold Punk 2012 (120 x 80cm)

 

 

 

 

Verstrahlt 2009

Acryl auf Leinwand 

98 x 50 cm

(In Privatbesitz)

Im Walkürengarten
Im Walkürengarten

 

 

"Jetzt kommt Farbe ins Spiel!"

 

Marcel Reif

 

 

 

Megacity (200x450x130 cm)
Megacity (200x450x130 cm)
Material
Material

 

 

 

"Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit"

 

Karl Valentin

 

 

 

Das Rheingold (Ausschnitt)
Das Rheingold (Ausschnitt)
Ausstellungsplakat Jena (Foto Singer)
Ausstellungsplakat Jena (Foto Singer)
Aus dem Atelier
Aus dem Atelier

 

 

"Der Kunst ist nichts heilig"

 

Jonathan Meese

 

 

Liverpool
Liverpool

 

 

 

"Ich glaube nicht an die Theorie, wonach man beim Tod seiner Eltern richtig erwachsen wird; man wird nie richtig erwachsen."

 

aus dem Roman Plattform von Michel Houellebecq

 

 

 

Walküre 2011
Walküre 2011

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"In der Kunst ist es anders als beim Fußballspiel: in der Abseitsstellung erzielt man die meisten Treffer."

 

Salvador Dali

 

 

 

In Kopenhagen
In Kopenhagen
aus "faces"
aus "faces"

 

 

 

"Kinder, schafft Neues!"

 

Richard Wagner

 

 

 

 


Megacity 3
Megacity 3

 

 

                                                                               "Fun fun fun"

 

                                                                               The Beach Boys

 

 

 

 

"Ein Kunstwerk zu schaffen, das kein gewisses Unbehagen bei dem Menschen erregt oder schlicht seine Gefühle verändert, ist der Mühe nicht wert."

 

Ai Weiwei

 

 

 

Ausstellungsflyer Verstrahlt
Ausstellungsflyer Verstrahlt

 

 

 

"Die Kunst ist die letzte Domäne der Freiheit"

 

aus dem Manifest der Gruppe Spur 1958

 

 

 

 

Flyer Ausstellung Rosenstr. 2010
Flyer Ausstellung Rosenstr. 2010


So

28

Jan

2018

Frontm3n

Frontm3n - so nennt sich die Formation dreier erstklassiger Musiker und Sänger, die sich vor Jahren in der Band von Cliff Richard kennengelernt haben und nun gemeinsam auftreten. The Hollies, The Sweet und 10cc lauten ihre Referenzen, und die bekannteren Songs dieser Legenden gehören zu ihrem sehr nostalgischen Repertoire. Das Konzert in Nürnberg war eine feine Sache.

mehr lesen

Do

18

Jan

2018

London Musicals

Jahresbeginn in London - kein Schnee, kein Regen, aber viel Musik. Um ein günstiges Musicalticket zu ergattern, reiht man sich am besten in die Schlange vor dem TKTS Shop am Leicester Square ein. Auch die kleineren Produktionen bieten eine hervorragende Qualität. Als Beispiel möchte ich Girl from the North Country mit Songs von Bob Dylan nennen. Sehr empfehlenswert. The Woman in White von Sir Andrew Lloyd Webber ist nicht nur musikalisch interessant, sondern als Adaption einer englischen Schauernovelle richtig spannend. 42nd Street im legendären Theatre Royal Drury Lane hingegen wirkt aufgeblasen. Eine große Show zwar, tänzerisch klasse, inhaltlich allerdings weniger packend.

Immer wieder empfiehlt sich der Besuch eines Rockkonzerts auf einer der kleineren Bühnen der Stadt. In der Academy Islington bestätigte das jetzt wieder überzeugend die Tributeband The Smyths. Beste Stimmung, tanzende und mitsingende Fans bis in die letzte Reihe des ausverkauften Hauses. 

Für Kunstliebhaber bietet die Stadt mit ihren Museen und Galerien ein wahres El Dorado. Im Barbican ist die Ausstellung Basquiat Boom for Real mit vielen Hintergründen aus seinem Leben sehenswert. Wenn mich nicht alles täuscht, wird sie demnächst in die Schirn exportiert.

mehr lesen

Mi

10

Jan

2018

Silvester in Paris

Zum Jahreswechsel nach Paris - keine schlechte Wahl, zumal es in der Metropole keine Silvesterballerei gibt. Es muss nicht immer der Louvre oder das Centre Pompidou sein, wenn man Kunst genießen möchte. Auch andere Häuser bieten durchaus Sehenswertes. Werke verschiedenster Künstler zeigt die Schau Pop Art - Icons that matter im Musee Maillol. Im La Halle Saint Pierre, bekannt für Art Brut und Skurriles, lockt eine Ausstellung mit Requisiten aus Kultfilmen. Seinen musikalischen Ausklang fand das vergangene Jahr mit Rossini's Oper Le Comte Ory in der Opera Comique, eine vergnügliche Aufführung, die mehrmals  zu herzhaftem Lachen Anlass gab.

mehr lesen

Di

02

Jan

2018

Madrid City

Madrid - die Stadt, die niemals schläft, aufregend, offen, bunt. Um die Puerta del Sol herum kommt die Stadt erst in den Morgenstunden zur Ruhe. Cafes, Bars, Restaurants und Shopping malls locken Tausende in die Stadt. Kulturell  bieten etliche Museen, Galerien oder Theater ein reichhaltiges Programm. Im Teatro Caser Calderon gibt es das Musical La Familia Addams, eine vergnügliche Horrorshow.

mehr lesen

Do

28

Dez

2017

Alice Cooper in Ludwigsburg

Er ist einer der größten Entertainer der Rockmusik und schlägt sich seit Jahrzehnten beachtlich im Rockbusiness. Alice Cooper. Geschätzt sowohl unter Heavy Metal Freaks wie auch Rock- oder Progfans jeder Altersklasse umgibt er sich in seiner Band mit den erlesensten Instrumentalisten. Seine aktuelle Tour verschlug ihn jetzt nach Ludwigsburg, wo es übrigens einen netten Barock-Weihnachtsmarkt gibt. Was soll man sagen? Die Show des Meisters mit bekannten Hits, neuen Songs und altbewährter Horrorshow funktionierte immer noch bestens. Gitarristin Nita Strauss, die reinste Augenweide, spielte wie Sau und rockte den Saal. 

So

24

Dez

2017

The War On Drugs

Eine der innovativsten Bands der letzten Zeit dürfte die amerikanische Formation The War On Drugs sein. Mit ihrem Frontmann Adam Granduciel kreieren sie einen Sound, der auf bekannten Elementen aufbaut und dennoch sehr aktuell klingt. Erwähnenswert ist auch das wunderschöne Video Holding On. Im November gastierten die Musiker in der Muffathalle in München. Ausverkauftes Haus, schwingende Gitarreneffekte, begeisterte Zuhörer.  

mehr lesen

Do

21

Dez

2017

Pop Unlimited Stuttgart

Eine kleine aber feine Graphik-Ausstellung zeigt die Staatsgalerie Stuttgart in diesen Wochen. Pop Unlimited lautet der Titel dieser sehenswerten Schau. Arbeiten amerikanischer Künstler wie Andy Warhol oder Jim Dine vermitteln einen Einblick in das Lebensgefühl der 60-er Jahre. 

Mo

11

Dez

2017

Future Islands

Im November gastierte die US-Band Future Islands in München. Volles Haus in der Theaterfabrik und ab ging die Post!

mehr lesen

Mo

04

Dez

2017

Die lustigen Weiber von Kassel

Um es gleich vorweg zu nehmen, mir hat diese aktuelle pfiffige Interpretation von Otto Nicolai's Oper Die lustigen Weiber von Windsor im Staatstheater Kassel prima gefallen. Hier war der John Falstaff mal nicht ein übergewichtiger alter Herr, sondern ein strammer junger Charmeur. Nicht die moralisierenden Spießbürger siegten am Ende, sondern der geradezu anarchistische Verführer. Eine gewagte Umdeutung, aber, wie ich fand, mit kleinen Ecken unterhaltsam gelungen. Musikalisch war diese farbige Aufführung ebenfalls ein Vergnügen.

mehr lesen

Do

23

Nov

2017

Manchester City of Music

Manchester - wunderbare Stadt der Musik! Gerade im Herbst kommen viele KünstlerInnen zu Auftritten hierher, sodass an fast jedem Abend ein musikalischer Leckerbissen geboten wird.

Squeeze, bekannt aus den 80-er Jahren, spielten dort im November einen grossartigen Gig, im Vorprogramm hatten sie Nine Below Zero mit der tollen Charlie Austen und Mark Feltham (mit wem hat der noch nicht gespielt?!). Auf der Zeitschiene noch weiter zurück in die wunderbare Epoche der Beatmusik datiert man die Legenden Gerry and the PacemakersThe Tremeloes, Vanity Fare, The Searchers und Love Affair. In der Bridgewater Hall lieferten Celtic Woman einen soliden Gig. Und Big Country durfte ich abermals erleben, diesmal auf der Stage von Band on the Wall im Northern Quartier

mehr lesen

Sa

11

Nov

2017

Big Country in London

Big Country - diese Kultband aus den 80-ern befindet sich zur Zeit auf Tournee und wird auch einige Gigs in Germany absolvieren. Wir hatten das Vergnügen, sie auf einer kleinen Bühne, im Under the Bridge, in London live zu erleben. Nach dem schockierenden Tod von Stuart Adamson waren einige Jahre ins Land gegangen, bis sich diese Band in Neuformation wieder zusammen fand. Das Konzert war klasse, die Musik mit den schottisch klingenden Gitarrenläufen von Song zu Song mitreissend. 

mehr lesen

Sa

04

Nov

2017

Genesis Fanclub Treffen in Welkers

Und noch ein Jubiläum gab es: Der Genesis Fanclub it feierte sein 25 -jähriges Bestehen und hatte zum Treffen geladen. Dieses fand traditionsgemäß in Welkers statt, einem kleinen Nest bei Fulda.

Es wurde ein schönes Treffen. Viele ältere und jüngere Fans der Progband Genesis sowie ihrer musikalischen Ableger trafen sich in bester Atmosphäre zum Plausch über vergangene und gegenwärtige Zeiten. Ein Highlight wurde der Gig der wirklich guten Tribute-Band The Carpet Crawlers aus England. Mit der Musik aus alten Zeiten flammte pure Nostalgie auf. 

mehr lesen

Do

26

Okt

2017

Beyond the Tracks - Birmingham

Beyond The Tracks in Birmingham. Dieses kleine Rockfestival hat es in sich. An 3 Tagen präsentiert es rund 30 der aktuell angesagtesten Britpop-Bands der Insel. Die Gruppen Ocean Colour Scene (legendär), Maximo Park, The Coral (great!),The Twang (hammergut!), Carl Barat and the Jackals sowie die talentierten Sugarthief in englischer Festivalatmosphäre zu erleben war für mich ein einzigartiges Vergnügen. Denkwürdig.

mehr lesen

So

22

Okt

2017

Die Stones in München und Amsterdam

Was war nur los mit Keith Richards? Beim Konzert in München stolperte er eher lustlos und wie unbeteiligt über die Bühne, ließ sich auch durch die Spielfreude seiner Bandmitglieder kaum mitreissen. Ganz anders in Amsterdam. Hier rockte er wie in alten Zeiten und hatte sichtlich Spaß auf der Bühne. Er trug wesentlich dazu bei, dass dieser Auftritt der Rolling Stones ihrer No Filter Tournee in Holland zu einem musikalischen Ereignis der Extraklasse wurde. Mit einem unermütlich agierenden Mick Jagger in Front zeigten die musikalisch bestens harmonierenden alten Männer was in ihnen steckt und warum sie seit Jahrzehnten die größte Rockband des Planeten sind.

mehr lesen

So

15

Okt

2017

3 Konzerte

Faber
Faber

3 lohnende Konzerte in Mittelfranken. Das US-amerikanische Folktalent Conor Oberst war im E-werk in Erlangen zu sehen. Ich fand ihn fast ein wenig zu brav. In Nürnberg gaben die Herren der legendären Procol Harum einen von jungen wie auch von älteren Zuschauern umjubelten, wunderbaren Gig. Last not least spielte der Newcomer Faber aus der Schweiz im ausverkauften Z-Bau in Nürnberg. Er ist einfach eine Rampensau und brachte den Saal lässig zum Kochen.    

mehr lesen

Di

10

Okt

2017

Lollapalooza Berlin 2017

Es hätte so nett sein können, dieses 2-tägige Festival in der Hauptstadt. Mit den Bands Foo Fighters, Mumford & Sons, The XX, Two Door Cinema Club, Annenmaykantereit, London Grammar und etlichen anderen war ein sehenswertes Angebot aufgestellt worden, welches in musikalischer Hinsicht bestens zündete. Organisatorisches Chaos bei An- und Abfahrt sowie lange Warteschlangen vor den Fressbuden allerdings vermiesten die Unbeschwertheit dieses Events erheblich.   

mehr lesen

Do

05

Okt

2017

Chongqing

Chongqing
Chongqing

Chongqing - 34 Millionen Einwohner und flächenmäßig annähernd so groß wie Österreich. Die größte Stadt der Welt. Die vielbeschriebene Hitze hielt sich während meines Aufenthalts in Grenzen. Smog allerdings umhüllt die Stadt pausenlos, Sonne sah ich nur minutenweise. Nichts destro trotz erlebte ich eine aufregende chinesische Metropole voller exotischer Bilder und Eindrücke. Die Kernstadt ist modern, der Wandel schreitet mit Tempo voran. Die Menschen sind freundlich, hilfsbereit und aufgeschlossen. China hat für mich weiterhin eine kaum zu beschreibende Faszination.  

mehr lesen

Do

28

Sep

2017

Biennale Venedig 2017

Venedig
Venedig

Vielleicht war diese 57. Biennale in diesem Jahr nicht ganz so erfolgreich wie ihre Vorgängerin, spektakuläre Kunst bot sie allemal. Der deutsche Pavillon in Giardini, bespielt von Anne Imhof, stach tatsächlich ein wenig heraus. Und das in einem sehr positiven Sinne. Auch der Ausstellungsort Arsenale bot eine reizvolle Entdeckungstour.

Überraschen konnte die in zwei Palazzi stattfindende Schau Personal Structurs des European Culture Centre. Großartige Kunst in gediegenem Ambiente.

mehr lesen

So

24

Sep

2017

Bozen Vicenza Padua

Norditalien mit seiner Landschaft ist traumhaft schön. Auch die Städte haben ihr unvergleichliches Flair. In Bozen lockt Kunstfreunde das Museion. Vicenza bietet viel Historisches. Ebenso Padua mit seiner Altstadt und dem großen Platz Prato della Valle.

mehr lesen

Do

21

Sep

2017

Rossini Opera Festival 2017

Das diesjährige Rossini Opera Festival in Pesaro, dem idyllischen Geburtsort des Künstlers, brachte wieder 3 herausrausragende Produktionen auf die Bühne. "La pietra del paragone", "Torvaldo e Dorliska" und "Le siege de Corinte" kamen zur Aufführung, wobei mir letztere, eine moderne Interpretation, am besten gefiel. Pesaro ist ein herrliches italienisches Städtchen und das ROF ein niveauvolles Festival, dem allerdings eine verjüngende Auffrischung guttun würde. 

mehr lesen

Do

14

Sep

2017

Sziget Budapest 2017

In diesem Jahr feierte das Sziget Festival in Budapest sein 25-jähriges Jubiläum. Für mich bedeutete das 24 verpasste Festivals. Denn als kulturelles Event sucht diese Veranstaltung in Europa seinesgleichen. Was auf dieser Insel an - hervorragend organisierten - 7 Tagen präsentiert wird, ist nicht nur ein enormes Musikspektakel mit hunderten von Bands und Musikern auf über 60 Bühnen, sondern es bietet ein fantastisches Nebenprogramm mit Theater, Filmen, Kunst, Workshops, Zirkus, Tanz, Oper, Shops, Performances, Sportaktivitäten sowie Bademöglichkeiten am Strand und und und. Das alles ist eingebettet in die wunderschöne Naturlandschaft der Donauinsel. The Island of Freedom, internationales Publikum, grossartige Stimmung, gute Musik (Pink, Interpol, Two Door Cinema Club, The Chainsmokers, Billy Talent, George Ezra...), unvergessliche 7 Tage lang sah ich nur glückliche Menschen.

 

mehr lesen

Do

31

Aug

2017

London in July

Graffiti in Camden
Graffiti in Camden

Sommertage in London, herrlich... Wer jemals das Konzert einer Band in einem englischen Club erlebt hat, der weiß wie dort die Post abgeht. Die The Smiths Coverband The Smyths bringt auf ihrer Tour etliche Säle zum Kochen. Der 100 Club war nun einer davon. Mit welcher Power und Perfektion diese Band die Songs ihrer Idole rüber bringt, ist schon klasse. Das mitgerissene Publikum ist ein Erlebnis für sich. Für mich bisher neben U2 das Konzerterlebnis des Jahres. Aber es kommen ja noch die Stones...

Das Konzert des Beach Boys Genies Brian Wilson verlief dagegen recht ruhig. Beinahe ehrfürchtigt feierte man den Meister, seine ausgezeichnete Band und -natürlich- die wunderbare Musik. Great.

mehr lesen

Di

08

Aug

2017

Joyce DiDonato in München

Die Sopranistin Joyce DiDonato an der Bayerischen Staatsoper live zu erleben ist das reinste Vergnügen. Semiramide von Gioachono Rossini bot dazu jetzt im Rahmen der Opernfestspiele ausreichend Gelegenheit. Das eher selten gespielte Werk mit träger Handlung ehthält musikalisch durchaus mehrere Glanzlichter. Das Publikum in München war begeistert. 

Mi

26

Jul

2017

Rossini in Wildbad 2017

Alljährlich lädt das beschauliche und fein herausgeputze Bad Wildbad im Schwarzwald zu Rossini in Wildbad ein. Dieses international frequentierte Festival bietet bevorzugt weniger populäre Werke des Meisters auf höchstem Niveau. Auch in diesem Jahr lockten beachtliche Stücke ein internationales Publikum an. Die Aufführung von L'occasione fa il ladro gehört mit zum besten, was ich je auf Opernbühnen gesehen habe. Mit viel Humor und spritziger Musikalität ist diese Gaunerkomödie ein kurzweiliges Vergnügen. Die Vorstellung wurde aufgezeichnet und wird demnächst als DVD erscheinen. Die konzertante Aufführung von Aureliano in Palmira war ebenfalls sehenswert.

mehr lesen

Fr

21

Jul

2017

Night Of The Prog 2017 Loreley

Das diesjährige NOTP Festival auf der Loreley war wieder ein Anziehungspunkt für Progfans aus aller Welt, um ihre Lieblingsmusik ausgiebig zu kredenzen. In der herrlichen Kulisse des Amphitheaters gaben sich etliche Bands die Ehre und wurden respektvoll gefeiert. Die Stimmung an allen 3 Tagen war grossartig, Love and Peace wie in den 70-ern. Die Bands Marillion,Yes (ARW), Chris Thompson und Ray Wilson sorgten mit ihren Shows für die Höhepunkte des Spektakels.

Die US-Gruppe Kansas hatte ihren Auftritt wegen angeblicher Anschlaggefahr in Europa kurzfristig abgesagt. Die wunderbaren Marillion, die gern eingesprungen waren und mit ihren hymnischen Songs ideal in die Abendstimmung des Sonntags passten, feixten: "Thank you Kansas. Home of the brave..."

Ich freue mich jetzt schon auf NOTP 2018!

mehr lesen

Mi

19

Jul

2017

U2 in Berlin

"Sunday Bloody Sunday..." als die ersten Klänge aus den Boxen im Berliner Olympiastadion dröhnten, hielt es kaum jemand auf den Sitzen. Die Band U2 ist wirklich momentan die größte Rockband des Planeten. Sowohl optisch als auch akustisch vermögen die Iren auf ihrer Joshua Tree Tour 2017 es, ihr begeistertes Publikum voll mitzureißen. Die Bühne, ein überdimensionaler, hochauflösslicher Bildschirm, surreal. Die Musik, eine Retrospektive ihrer erfolgreichen Karriere, ein wunderbarer Song folgt dem nächsten. Nun bin ich gespannt, was die Stones demnächst bringen...

mehr lesen

Di

11

Jul

2017

Be Prog! My Friend Barcelona

Prog Rock erlebt zur Zeit eine Renaissance. Das Be Prog! My Friend Festival wartete in diesem Jahr mit Bands wie Jethro Tull, Marillion, Anathema und Devin Townsend Project auf. Progger aus aller Welt erlebten im schönen Ambiente des Poble Espanyol zwei herrliche Tage.

Wie ein jeder weiß, ist Barcelona ein attraktiver internationaler Anlaufpunkt. Aus dem vielfältigen kulturellen Angebot der Stadt pickte ich mir diesmal eine akustische Ausstellung des legendären Soundtüftlers Brian Eno sowie eine faszinierende Schau der Musikerin Björk heraus. Björk Digital im CCCB beinhaltete Videos und beeindruckende Umsetzungen ihres künstlerischen Schaffens in 3D.

mehr lesen

So

09

Jul

2017

Jeanne d'Arc Frankfurt

Jeanne d'Arc au bucher als beeindruckendes Stück Musiktheater war in dieser Saison unter der Regie des La Fura dels Baus Mitglieds Alex Olle in Frankfurt zu sehen. In meinen Augen steht die katalanische Theatertruppe immer für sehenswerte Qualität. Die bekannte Schauspielerin Johanna Wokalek spielte sensibel die ergreifende Titelrolle. Eine sehr moderne Oper mit starken Bildern und Musik.

mehr lesen

Mi

05

Jul

2017

The Beach Boys in Madrid

Im Sommer ist Madrid eine unschlagbar prickelnde Metropole. Ob man sich in einem der vielen Cafes ein schattiges Plätzchen sucht oder die Parks und Gassen aufsucht, ein offenes, sonniges Flair beherrscht die Szenerie,

Die Kultband The Beach Boys, musikalischer Begleiter seit meiner Kindheit, gab jetzt ein umwerfendes Konzert in Madrid. In ihrer Glanzzeit hatten sie etwa 20 Hits, und die spielten sie nun alle. Viel Nostalgie, ein toller Surfer Sound und wunderschöne Songs.

mehr lesen

Mo

26

Jun

2017

London Sommer 2017

Nomadic Garden
Nomadic Garden

Zum diesjährigen Stone Free Festival im Londoner The O2 gab es wieder ein volles Programm mit mehreren Bands. Als Headliner spielten Ritchie Blackmore's Rainbow. The Sweet sowie The Crazy World of Arthur Brown spielten ebenfalls eine tolle Show.

Nicht nur für eingefleischte Musikfans ist die Pink Floyd Ausstellung Their Mortal Remains im Victor & Albert Museum mit ihren Filmen, Aufnahmen und Originalstücken ein höchst beeindruckendes Event. Für jeden Fan der Band sowieso ein Muss. Die Science Fiction Ausstellung Into the Unknown im Barbican ist ebenfalls höchst sehenswert.

Das Angebot an Musical Shows in der Metropole scheint unerschöpflich zu sein. Das Rock-Spektakel Bat out of Hell ist endlich erfolgreich in London angekommen. Im Drury Lane gab es eine sehr nostalgische 42nd Street.

mehr lesen